Rückgewinnung deutscher Wissenschaftler aus dem Ausland

    Visit Scholarship Website

    Seit Mitte 2009 fördert der DAAD aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung deutsche Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler im Ausland bei der beruflichen Wiedereingliederung in Deutschland.

    Es werden zwei voneinander unabhängige Fördermaßnahmen angeboten:

    1. Fahrtkostenzuschüsse für Reisen, die der Kontaktanbahnung für eine geplante Rückkehr nach Deutschland dienen

    Gründe für die Gewährung von Fahrtkostenzuschüssen können sein:

    a) Einladungen zu Vorstellungsgesprächen

    b) Einladungen zu Fachvorträgen an Hochschulen und wissenschaftlichen Einrichtungen.

    Fahrtkostenzuschüsse zu Fachvorträgen an deutschen Hochschulen und wissenschaftlichen Einrichtungen können gefördert werden, wenn aus dem Antrag klar ersichtlich wird, dass die Reise der Kontaktanbahnung für eine geplante Rückkehr nach Deutschland dient. Die Vorstellungsgespräche und/oder Fachvorträge können mit einer Informationsreise verbunden werden.

    2. Rückkehrstipendien zur wissenschaftlichen Wiedereingliederung

    Mit Hilfe von bis zu 6-monatigen Rückkehrstipendien sollen deutsche Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler unterstützt werden, die nach einer Mobilitätsphase im Ausland von mindestens 12 Monaten wieder eine aktive wissenschaftliche Tätigkeit in Deutschland aufnehmen und in das deutsche Wissenschafts- und Forschungssystem zurückkehren möchten.

    Rückkehrstipendien können nur dann vergeben werden, wenn die Antragstellerin/der Antragsteller bereits Kontakte zu einer aufnehmenden Institution in Deutschland hergestellt hat. Fördervoraussetzung ist eine geplante aktive wissenschaftliche Tätigkeit in Deutschland, die in einem Forschungsplan darzulegen und mit einem Empfehlungsschreiben einer aufnehmenden Institution zu bestätigen ist.

    Anträge von Bewerberinnen/Bewerbern, bei denen der Aufenthalt die Möglichkeit einer langfristigen Tätigkeit in Deutschland eröffnet, werden vorrangig berücksichtigt.

    Eligibility

    Ein vollständiger Antrag umfasst die folgenden Unterlagen:

    1. Fahrtkostenzuschüsse

    • Online-Bewerbungsformular samt folgender, formloser Anlagen:

    • Antragsbegründung (Bedeutung der Reise für die berufliche Karriereplanung)

    • Reiseplanung

    • Einladungsschreiben für alle geplanten Termine

    • ggf. Kopie der Stellenausschreibung

    • Lebenslauf

    • Publikationsliste

    • ggf. Nachweis über Drittmittel

    2. Rückkehrstipendien

    • Online-Bewerbungsformular samt folgender, formloser Anlagen:

    • Antragsbegründung (u.a. Beschreibung, welche Schritte zur wissenschaftlichen Wiedereingliederung in Deutschland mit Hilfe des Stipendiums unternommen werden sollen)

    • Forschungs- und Zeitplan (welche wissenschaftlichen Projekte sollen realisiert werden)

    • Lebenslauf

    • Publikationsliste

    • Kopien (unbeglaubigt) von Hochschulzeugnissen inkl. Vordiplom/Zwischenprüfung/Bachelor/Master

    • Empfehlungsschreiben einer aufnehmenden Institution in Deutschland

    • bei Doktoranden: Gutachten des Betreuers/der Betreuerin der Doktorarbeit

    Benefits

    • Fahrtkostenzuschüsse: Förderungsfähig sind die Reisekosten vom Aufenthalts- zum Zielort in Höhe eines pauschaliert ausgezahlten, länderabhängigen DAAD-Reisekostenzuschusses sowie max. sieben Termintage, die zur Zeit mit 60 Euro pro Tag (An- und Abreise gelten als ein Tag) bezuschusst werden. Bestehen Finanzierungsmöglichkeiten von dritter Seite, werden diese mit dem DAAD-Zuschuss verrechnet. Es ist ein Nachweis zu erbringen, mit dem die anderweitig gewährte Förderung belegt wird.

    • Rückkehrstipendien: Das Stipendium beinhaltet eine monatliche Stipendienrate sowie einen Reisekostenzuschuss. Die Stipendienrate liegt für Doktoranden bei 1.000 Euro, für promovierte Wissenschaftler abhängig vom Lebensalter zwischen 1.365 Euro und 1.518 Euro.

      Alleinerziehende Stipendiaten und verheiratete Stipendiaten mit Kindern erhalten ggf. einen Zuschuss zu den Aufwendungen einer privaten Krankenversicherung.

    Apply Now

    Sign Up for Scholarship Updates

    Get an email every week that 10.000's of students use to get the latest scholarships.

    Name
    Email