Medien - Mittler zwischen den Völkern

    Visit Scholarship Website

    Die Robert Bosch Stiftung ermöglicht in Zusammenarbeit mit der Berliner Journalisten-Schule jungen Journalisten mit Berufserfahrung einen dreimonatigen Aufenthalt in Armenien, Belarus, Bulgarien, Estland, Georgien, Lettland, Litauen, der Republik Moldau, Polen, Rumänien, der Slowakei, Slowenien, Tschechien, der Ukraine und Ungarn (aktuelle Länderauswahl siehe Programm-Website). Vor der Abreise findet ein Einführungsseminar in Berlin statt. Danach gehen die Stipendiaten für drei Monate je nach Neigung in Print-, Hörfunk- oder TV-Redaktionen. In der Gastredaktion steht ihnen ein Kollege als Betreuer zur Seite.

    Eligibility

    Für ein Stipendium der Robert Bosch Stiftung können sich Journalisten aus Albanien, Belarus, Bosnien-Herzegowina, Bulgarien, Kosovo, Kroatien, Mazedonien, Montenegro, Polen, Rumänien, der Slowakei, Slowenien, Tschechien, der Ukraine und Ungarn bewerben, die

    • über eine mehrjährige Berufserfahrung verfügen und

    • Deutsch in Schrift und Sprache gut beherrschen.

    Bewerbungen bitte ausschließlich über unser Online-Formular. Bitte laden Sie außerdem folgende Anhänge als ein oder mehrere PDFs hoch: Motivationsschreiben, tabellarischer Lebenslauf (CV) und zwei bis max. vier Arbeitsproben (bei Print) sowie ein Passfoto (nicht größer als 1 MB). Zu Radio- oder Fernsehbeiträgen schicken Sie uns bitte einen Link oder senden diese Dateien per E-Mail. Bitte schicken Sie uns zu allen fremdsprachigen Arbeitsproben eine kurze Zusammenfassung des Inhalts (3-5 Sätze) auf Deutsch.

    Benefits

    Die Stipendiaten erhalten:

    • ein monatliches Stipendium in Höhe von 1.100 Euro

    • Betreuung in den Gastredaktionen durch Mentoren

    • Unterstützung bei der Suche nach einer Unterkunft.

    Apply Now

    Sign Up for Scholarship Updates

    Get an email every week that 10.000's of students use to get the latest scholarships.

    Name
    Email